News & Aktuelles

Quallenchips und Grillenburger: Wie wir in Zukunft satt werden

11.03.2021: Der Tagesspiegel: Forschende der Freien Universität Berlin erkunden im Projekt „food4future“ alternative Nahrungsquellen für die rasant wachsende Weltbevölkerung. | Foto: © FU Berlin

mehr » Abgelegt in: News

Ausstellung: „Neo Rauch – Der Beifang“ – ab dem 15.03.2021 im Gutshaus Steglitz

10.03.2021: Vom 15. März bis zum 26. September 2021 ist die Ausstellung „Der Beifang“ von dem zeitgenössischen Maler Neo Rauch im Gutshaus Steglitz zu sehen. In der Ausstellung werden Werke gezeigt, die nach 2000 entstanden, viele davon in den 2010er Jahren. Alle Bilder stammen aus dem Privatbesitz des Malers und kreisen um Themen, die ihm am Herzen liegen – darunter auch biografische Erlebnisse oder sein Selbstverständnis als Künstler.

mehr » Abgelegt in: News

Die Freie Universität als Tech-Hub

05.03.2021: Drei Ausgründungen der Freien Universität Berlin erhalten Investorenkapital. Die Start-ups Levity, Peregrine und Famedly treiben mit ihren innovativen Produkten in unterschiedlichen Branchen die Digitalisierung voran.

mehr » Abgelegt in: News // Spin-offs & Startups

Gender Pay Gap bei Technologieunternehmen KNAUER weiter verringert

05.03.2021: Der Berliner Hersteller von Hightech-Labormessgeräten KNAUER Wissenschaftliche Geräte GmbH teilte heute mit, dass die geschlechterspezifische Lohnlücke (englisch: gender pay gap) seiner Mitarbeiter:innen erneut gesunken ist auf einen Wert von nur noch 2,2 %. Zum Vergleich: Im deutschen Mittel beträgt die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern derzeit 19 %. Mit diesem Wert gehört Deutschland in Europa weiterhin zu den Schlusslichtern. | Foto: © KNAUER

mehr » Abgelegt in: News

Umgestaltung des Hermann-Ehlers-Platzes

03.03.2021: Mehr als hundert Jahre nachdem er angelegt wurde, soll der Platz im Herzen des Bezirks ein neues Gesicht bekommen. Bürger:innen haben bis zum 31. März die Möglichkeit den ersten Entwurf zur Umgestaltung des Platzes Online zu kommentieren. | Foto: © Bodo Kubrak / Wikipedia.org

mehr » Abgelegt in: News

Spendenaufruf: Rumpelbasar Zehlendorf steht kurz vor dem Aus

26.02.2021: Wegen des Lockdowns steht der Rumpelbasar Zehlendorf kurz vor dem Aus. Um das zu verhindern und um die gemeinnützige und mildtätige Arbeit fortführen zu können, benötigt der Rumpelbasar Zehlendorf e. V. dringend Hilfe. Der Verein ist auf Geldspenden angewiesen und freut sich sehr über jede Spende. | Foto: © rumpelbasar-zehlendorf.de

mehr » Abgelegt in: News

Brandenburgs Parlament macht Druck beim Ausbau der Bahnstrecken

25.02.2021: Der Tagesspiegel: ...Neue Zugverbindungen nach Berlin sollen schneller entstehen, als geplant. ... Dazu gehören ... der zweigleisige Wiederaufbau der früheren Potsdamer Stammbahn zwischen Griebnitzsee und Potsdamer Platz. ... | Foto: Bahnhof Zehlendorf © RMSW

mehr » Abgelegt in: News

Forschungsvorhaben PräVaNet startet 2021 am Charité Campus Benjamin Franklin

24.02.2021: Das Forschungsvorhaben PräVaNet unter der Projektleitung von Prof. Dr. David M. Leistner und Prof. Dr. Ulf Landmesser vom Charité Campus Benjamin Franklin wird mit einem vernetzten und digitalisierten Programm zu einer verbesserten kardiovaskulären Prävention beitragen. PräVaNet ist eines der sieben Projekte, die unter Federführung der Charité vom Innovationsfonds des Bundes gefördert werden.

mehr » Abgelegt in: News

U-Bahnausbau: Senatorin hält U3-Verlängerung für vielversprechend, CDU-Politikerin fordert U-Bahn bis Kleinmachnow

23.02.2021: Bei der Erweiterung des U-Bahn-Netzes im Berlin könnte die U3 den Anfang machen. Verkehrssenatorin Regine Günther (Grüne) teilte mit, dass sie neben dem Ausbau der U-Bahn-Linie 7 auch eine Verlängerung der U3 im Berliner Südwesten von der Krummen Lanke zum S-Bahnhof Mexikoplatz befürwortet. ... Die Potsdamer Bundestagsabgeordnete Saskia Ludwig (CDU) will die Berliner U-Bahn-Linie 3 bis Kleinmachnow verlängern. | Foto: © A.Savin/ wikimedia.org

mehr » Abgelegt in: News

Berliner Breitband Portal – Bringt Breitbandbedarf und TK-Anbieter zusammen

23.02.2021: Mit dem Start des Berliner Breitband Portals breitband.berlin.de vor einem Jahr hat das Breitband-Kompetenz-Team Berlin (BKT) in Kooperation mit der Industrie- und Handelskammer Berlin ein Instrument geschaffen, das systematisch Bedarfe erfasst und bündelt. Ziel ist es, Breitbandbedarfe und zwar insbesondere der Berliner Unternehmen und TK-Anbieter über das Portal zusammenzubringen.

mehr » Abgelegt in: News

Mehr Frauen am Start

22.02.2021: Klimafreundliche Baustoffe aus Pyrokohle, eine App für die geschlechtergerechte Aufteilung von Care-Arbeit im Haushalt, eine Suchfunktion für Audio-Archive, psychische Prävention für Kinder und digitale Paartherapie – diese fünf Gründungsprojekte werden seit Oktober 2020 an der Freien Universität mit dem „Berliner Startup Stipendium“ gefördert. Sie haben noch etwas gemeinsam: Zu jedem Team gehört mindestens eine Frau.

mehr » Abgelegt in: News

Multifunktionale Nanosysteme zerstören SARS-CoV-2

19.02.2021: Forscherinnen und Forscher der Freien Universität stellen viruszerreißende Materialien her, die neue antivirale Möglichkeiten gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 eröffnen. | Foto: © Ievgen S. Donskyi

mehr » Abgelegt in: News

Bahn schickt ICE zum Testen über die alte Berliner Goerzbahn

15.02.2021: rbb24.de: Die Bahn prüft derzeit Züge auf der bislang kaum noch genutzten Eisenbahnstrecke in Berlin-Lichterfelde. Sie hat entdeckt, dass der Abschnitt bestens zum Üben geeignet ist. | Foto: © Deutsche Bahn AG / Volker Emersleben

mehr » Abgelegt in: News

Technologie- und Gründerzentrum FUBIC mit deutschlandweit einmaliger klimaneutraler Energieversorgung weiter gefördert

05.02.2021: Demonstrationsprojekt mit Beteiligung der Freien Universität für die strombasierte Wärmeversorgung im Technologiequartier bewilligt. | Foto: © Heinle Wischer und Partner, Freie Architekten

mehr » Abgelegt in: News // TGZ SW News

Mit den Kunstgeiern durch die Krise

05.02.2021: Im 29. Funpreneur-Wettbewerb der Freien Universität Berlin wurden Geschäftsideen von Studierenden ausgezeichnet. | Foto: © Freie Universität Berlin

mehr » Abgelegt in: News

Warum geht's am Kreisel nicht weiter?

27.01.2021: tagesspiegel.de: ... „Wir gehen aufgrund der konkreten Witterungsverhältnisse sicher davon aus, im März mit den Arbeiten fortschreiten zu können“, erklärt Unternehmenssprecher Twerenbold. Auch die Arbeiten am Sockel würden ab März weitergeführt. ... | Foto: © Fuchshuber Architekten GmbH

mehr » Abgelegt in: News

BAM forscht auf der Internationalen Raumstation ISS

27.01.2021: Ein Team der BAM um Prof. Robert Maaß hat von der ESA den Zuschlag für Langzeitexperimente an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) erhalten. | Foto: © Wikimedia.org / NASA

mehr » Abgelegt in: News

HZB und Humboldt-Universität vereinbaren den Aufbau eines Katalyse-Labors

25.01.2021: Das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) und die Humboldt-Universität zu Berlin (HU) haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen mit dem Ziel, ein gemeinsames Forschungs­labor für Katalyse im IRIS-Forschungsbau der HU in Adlershof aufzubauen. Der IRIS-Forschungsbau bietet optimale Bedingungen für die Erforschung und Entwicklung von komplexen Materialsystemen.

mehr » Abgelegt in: News

Die "Bezirksbroschüre Steglitz-Zehlendorf 2021" als Jubiläumsausgabe ist online

21.01.2021: Die quadratische Bezirksbroschüre vermittelt seit drei Jahrzehnten u.a. Wissenswertes aus dem Bezirk, beschreibt anschaulich Sehenswürdigkeiten und die Geschichte des Bezirkes, informiert über die Standorte von Abteilungen bzw. Fachbereichen des Bezirksamtes, stellt die Mitglieder des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf in Wort und Bild vor und listet Informationen über die Bezirksverordnetenversammlung auf.

mehr » Abgelegt in: News

BAM feiert 2021 ihr 150-jähriges Bestehen

21.01.2021: Am 4. März 2021 feiert die BAM ihr 150-jähriges Jubiläum mit einem digitalen Symposium zum Thema „Vertrauen in Zukunftstechnologien“. | Foto: © BAM

mehr » Abgelegt in: News


Das Regionalmanagement Berlin SÜDWEST wurde im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) mit Bundesmitteln und Mitteln des Landes Berlin, vertreten durch die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gefördert und durch die Senatsverwaltung für Finanzen kofinanziert.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie  Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung  Berlin Steglitz-Zehlendorf

Regionalmanagement Berlin SÜDWEST
Schloßstraße 48
Gutshaus Steglitz
12165 Berlin

T +49 (0)30-707 600 84
F +49 (0)30-707 600 26
info@rm-berlin-sw.de