Bezirksamt Lichtenberg: Informationen und Dienstleistungen für Bürger

466 0

Das Bezirksamt Lichtenberg ist eine der zwölf Verwaltungseinheiten Berlins und umfasst den gleichnamigen Bezirk im Nordosten der Stadt. Es ist für die Verwaltung und Umsetzung von politischen Entscheidungen auf Bezirksebene zuständig und arbeitet eng mit der Senatsverwaltung für Inneres und Sport zusammen.

Das Bezirksamt Lichtenberg ist in verschiedene Abteilungen unterteilt, darunter das Bezirksamt selbst sowie das Jugendamt, das Straßen- und Grünflächenamt und das Sozialamt. Jede Abteilung hat ihre eigenen Aufgaben und Verantwortlichkeiten, um sicherzustellen, dass der Bezirk effektiv und effizient verwaltet wird.

Das Bezirksamt Lichtenberg arbeitet eng mit den Bürgerinnen und Bürgern des Bezirks zusammen, um sicherzustellen, dass ihre Bedürfnisse und Anliegen berücksichtigt werden. Es ist bestrebt, eine offene und transparente Kommunikation zu fördern und die Bürgerinnen und Bürger in politische Entscheidungen einzubeziehen.

Das Bezirksamt Lichtenberg ist die zentrale Verwaltungsbehörde des gleichnamigen Bezirks in Berlin. Es ist für die Umsetzung von Landesgesetzen und -verordnungen sowie für die Wahrnehmung kommunaler Aufgaben verantwortlich. Das Bezirksamt Lichtenberg besteht aus verschiedenen Abteilungen, die spezifische Zuständigkeiten haben und eng zusammenarbeiten, um den Bewohnern und Unternehmen des Bezirks eine effiziente und qualitativ hochwertige Dienstleistung zu bieten.

Geschichte des Bezirksamts Lichtenberg

Das Bezirksamt Lichtenberg ist eines der zwölf Bezirksämter Berlins und befindet sich im östlichen Teil der Stadt. Der Bezirk wurde 1920 durch die Vereinigung von vier Gemeinden gegründet: Lichtenberg, Friedrichsfelde, Rummelsburg und Karlshorst.

Während der Zeit des Nationalsozialismus war Lichtenberg ein wichtiger Standort für die NSDAP und ihre Organisationen. In der Nähe des heutigen Bezirksamts befand sich das ehemalige Konzentrationslager Lichtenberg, in dem Tausende von Menschen ums Leben kamen.

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Lichtenberg Teil des sowjetischen Sektors von Berlin und später Teil der DDR. Während dieser Zeit wurden viele neue Wohnsiedlungen gebaut, um den Bedarf an Wohnraum zu decken.

Nach der Wiedervereinigung Deutschlands im Jahr 1990 wurde Lichtenberg Teil des wieder vereinten Berlins. In den letzten Jahren hat der Bezirk viele Veränderungen erfahren, darunter die Sanierung von historischen Gebäuden, die Schaffung neuer öffentlicher Plätze und die Verbesserung der Infrastruktur.

Heute ist das Bezirksamt Lichtenberg ein wichtiger Verwaltungssitz in Berlin. Es ist zuständig für eine Vielzahl von Aufgaben, darunter die Verwaltung von öffentlichen Einrichtungen, die Durchsetzung von Gesetzen und Verordnungen sowie die Förderung von kulturellen und sozialen Aktivitäten.

Organisationsstruktur

Das Bezirksamt Lichtenberg ist die Verwaltung des Bezirks Lichtenberg in Berlin. Die Organisationsstruktur des Bezirksamts ist hierarchisch aufgebaut und besteht aus Abteilungen und Büros.

Abteilungen

Das Bezirksamt Lichtenberg ist in sechs Abteilungen unterteilt, die jeweils von einem Abteilungsleiter geleitet werden. Die Abteilungen sind:

  1. Abteilung für Bürgerdienste, Ordnung und Jugend
  2. Abteilung für Stadtentwicklung, Soziales und Gesundheit
  3. Abteilung für Schule, Sport und Facility Management
  4. Abteilung für Finanzen, Personal und IT
  5. Abteilung für Wirtschaft, Straßen und Grünflächen
  6. Abteilung für Kultur, Weiterbildung und Facility Management

Jede Abteilung ist für bestimmte Aufgabenbereiche zuständig und arbeitet eng mit den anderen Abteilungen zusammen, um eine effektive Verwaltung des Bezirks sicherzustellen.

Büros

Neben den Abteilungen gibt es im Bezirksamt Lichtenberg auch verschiedene Büros, die für spezielle Aufgabenbereiche zuständig sind. Dazu gehören unter anderem:

  • Büro des Bezirksbürgermeisters
  • Büro für Gleichstellung und Integration
  • Büro für Öffentlichkeitsarbeit und Bürgerbeteiligung
  • Büro für Wahlen und Statistik

Jedes Büro hat einen Büroleiter, der für die Leitung und Koordination der Arbeit im Büro verantwortlich ist.

Insgesamt ist die Organisationsstruktur des Bezirksamts Lichtenberg gut strukturiert und ermöglicht eine effektive Verwaltung des Bezirks.

Dienstleistungen

Bürgerdienste

Das Bezirksamt Lichtenberg bietet verschiedene Bürgerdienste an, die den Anwohnern des Bezirks zugutekommen. Dazu gehören beispielsweise die Beantragung von Personalausweisen, Reisepässen und Führerscheinen. Auch die Anmeldung von Wohnsitzen und die Ausstellung von Meldebescheinigungen können hier erfolgen. Die Mitarbeiter des Bezirksamts stehen den Bürgern bei Fragen und Anliegen zur Verfügung und helfen gerne weiter.

Soziale Dienste

Neben den Bürgerdiensten bietet das Bezirksamt Lichtenberg auch verschiedene soziale Dienste an. Hierzu gehören unter anderem die Unterstützung von Familien und Alleinerziehenden, die Beratung und Hilfe bei finanziellen Problemen sowie die Vermittlung von Pflegeplätzen und Betreuungseinrichtungen für ältere Menschen. Auch die Unterstützung von Menschen mit Behinderungen und die Förderung von Projekten zur Integration von Migranten gehören zu den sozialen Diensten des Bezirksamts.

Umweltdienste

Das Bezirksamt Lichtenberg setzt sich auch für den Umweltschutz ein und bietet verschiedene Umweltdienste an. Hierzu gehören beispielsweise die Abfallentsorgung, die Reinigung von Straßen und Plätzen sowie die Pflege von Grünflächen und Parks. Auch die Förderung von Projekten zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz gehört zu den Aufgaben des Bezirksamts. Die Mitarbeiter des Bezirksamts stehen den Bürgern zur Verfügung, um Fragen und Anliegen im Bereich Umweltschutz zu beantworten und zu unterstützen.

Projekte und Initiativen

Das Bezirksamt Lichtenberg setzt sich für eine Vielzahl von Projekten und Initiativen ein, um das Leben der Bürgerinnen und Bürger zu verbessern. Im Folgenden werden einige der wichtigsten Projekte und Initiativen vorgestellt.

Klimaschutz

Das Bezirksamt Lichtenberg hat sich zum Ziel gesetzt, den Klimaschutz voranzutreiben und die CO2-Emissionen zu reduzieren. Hierzu wurden verschiedene Maßnahmen ergriffen, wie zum Beispiel die Förderung von energetischen Sanierungen und die Installation von Solaranlagen auf öffentlichen Gebäuden. Darüber hinaus wird der Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs vorangetrieben und der Radverkehr gefördert.

Integration

Ein weiterer Schwerpunkt des Bezirksamts Lichtenberg ist die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund. Hierzu werden verschiedene Projekte und Initiativen durchgeführt, wie zum Beispiel Sprachkurse, Beratungsangebote und interkulturelle Veranstaltungen. Ziel ist es, eine offene und tolerante Gesellschaft zu schaffen, in der alle Menschen gleichberechtigt leben können.

Jugendförderung

Das Bezirksamt Lichtenberg legt großen Wert auf die Förderung von Kindern und Jugendlichen. Hierzu werden verschiedene Projekte und Initiativen durchgeführt, wie zum Beispiel die Einrichtung von Jugendzentren, die Förderung von Sportvereinen und die Durchführung von Ferienprogrammen. Ziel ist es, den jungen Menschen eine sinnvolle Freizeitgestaltung zu ermöglichen und ihre persönliche Entwicklung zu fördern.

Kultur

Das Bezirksamt Lichtenberg setzt sich für eine lebendige Kulturszene ein. Hierzu werden verschiedene Projekte und Initiativen durchgeführt, wie zum Beispiel die Förderung von Künstlerinnen und Künstlern, die Durchführung von kulturellen Veranstaltungen und die Einrichtung von Kultureinrichtungen. Ziel ist es, die kulturelle Vielfalt im Bezirk zu erhalten und zu fördern.

Partnerschaften und Zusammenarbeit

Das Bezirksamt Lichtenberg setzt sich aktiv für die Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Organisationen ein. Eine enge Partnerschaft besteht beispielsweise mit dem Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, mit dem gemeinsame Projekte und Veranstaltungen durchgeführt werden. Auch mit dem Bezirksamt Treptow-Köpenick und dem Bezirksamt Mitte besteht eine gute Zusammenarbeit.

Des Weiteren arbeitet das Bezirksamt Lichtenberg eng mit verschiedenen Vereinen und Initiativen zusammen, um das kulturelle Leben im Bezirk zu fördern. Hierzu zählen unter anderem der Kulturverein „Kulturring in Berlin“ sowie der Verein „Lichtenberger Kulturbund e.V.“. Auch mit dem „Verein für Jugendhilfe e.V.“ kooperiert das Bezirksamt Lichtenberg, um die Jugendförderung im Bezirk zu stärken.

Neben der Zusammenarbeit mit anderen Institutionen und Organisationen engagiert sich das Bezirksamt Lichtenberg auch für die Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Bürgerinnen und Bürgern im Bezirk. Hierzu werden regelmäßig Veranstaltungen und Projekte durchgeführt, die den Austausch und die Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Gruppen im Bezirk fördern sollen.

Insgesamt setzt sich das Bezirksamt Lichtenberg aktiv für die Zusammenarbeit und Partnerschaften mit anderen Institutionen und Organisationen ein, um das kulturelle Leben im Bezirk zu fördern und die Zusammenarbeit zwischen den Bürgerinnen und Bürgern zu stärken.

Finanzen und Budget

Das Bezirksamt Lichtenberg ist verantwortlich für die Verwaltung der Finanzen und des Budgets des Bezirks. Im Jahr 2023 betrug das Budget des Bezirks Lichtenberg etwa 600 Millionen Euro. Die Einnahmen des Bezirks stammen hauptsächlich aus Steuern und Gebühren, die von Unternehmen und Einwohnern gezahlt werden.

Das Bezirksamt Lichtenberg legt großen Wert auf eine sorgfältige und transparente Verwaltung des Budgets. Es gibt eine klare Aufteilung der Mittel auf die verschiedenen Ressorts, wie Bildung, Kultur, Soziales und Stadtentwicklung. Die Verwendung der Mittel wird regelmäßig überprüft und dokumentiert.

Eine wichtige Rolle spielt auch die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger bei der Entscheidung über die Verwendung der Mittel. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie die Einwohnerinnen und Einwohner des Bezirks Lichtenberg ihre Meinung und Vorschläge zur Verwendung des Budgets einbringen können. Dazu gehören zum Beispiel öffentliche Diskussionen, Bürgerforen und Online-Plattformen.

Das Bezirksamt Lichtenberg setzt sich auch für eine nachhaltige Finanzpolitik ein. Es werden Maßnahmen ergriffen, um die Ausgaben zu reduzieren und gleichzeitig die Qualität der Dienstleistungen zu verbessern. Dazu gehören zum Beispiel die Nutzung erneuerbarer Energien, die Förderung von umweltfreundlichen Verkehrsmitteln und die Optimierung der Verwaltungsprozesse.

Insgesamt ist das Bezirksamt Lichtenberg bestrebt, eine verantwortungsvolle und nachhaltige Finanzpolitik zu betreiben, die den Bedürfnissen der Einwohnerinnen und Einwohner des Bezirks gerecht wird.

Personal und Ausbildung

Das Bezirksamt Lichtenberg besteht aus 11 Fachbereichen, die von insgesamt 1.200 Mitarbeitern betreut werden. Die Mitarbeiter des Bezirksamtes sind qualifizierte Fachkräfte, die in verschiedenen Bereichen tätig sind und über eine breite Palette von Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen.

Das Bezirksamt Lichtenberg legt großen Wert auf die Ausbildung und Weiterbildung seiner Mitarbeiter. Es bietet eine Vielzahl von Schulungen und Seminaren an, um sicherzustellen, dass alle Mitarbeiter auf dem neuesten Stand der Technik sind und ihre Fähigkeiten kontinuierlich verbessern können.

Darüber hinaus verfügen viele Mitarbeiter des Bezirksamtes über einen akademischen Hintergrund in Bereichen wie Verwaltung, Recht, Sozialarbeit und anderen relevanten Disziplinen. Diese Qualifikationen ermöglichen es dem Bezirksamt, eine breite Palette von Dienstleistungen anzubieten und die Bedürfnisse der Bürger von Lichtenberg zu erfüllen.

Insgesamt ist das Bezirksamt Lichtenberg stolz darauf, ein Team von qualifizierten und engagierten Mitarbeitern zu haben, die sich dafür einsetzen, die Bedürfnisse der Bürger von Lichtenberg zu erfüllen.

Kontaktinformationen

Das Bezirksamt Lichtenberg bietet verschiedene Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme an. Folgende Informationen sind für die Kontaktaufnahme nützlich:

Adresse

Das Bezirksamt Lichtenberg ist in der Möllendorffstraße 6 in 10367 Berlin zu finden. Die Postanschrift lautet:

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin 10360 Berlin

Telefon und Fax

Das Bezirksamt Lichtenberg ist telefonisch unter der Nummer 030 90296-0 zu erreichen. Fax-Nr.: 030 90296-4400.

E-Mail

Das Bezirksamt Lichtenberg ist per E-Mail unter der Adresse info@lichtenberg.berlin.de erreichbar.

Öffnungszeiten

Das Bezirksamt Lichtenberg hat folgende Öffnungszeiten:

Montag: 08:00 – 15:00 Uhr Dienstag: 08:00 – 18:00 Uhr Mittwoch: geschlossen Donnerstag: 08:00 – 18:00 Uhr Freitag: 08:00 – 13:00 Uhr

Website

Weitere Informationen zum Bezirksamt Lichtenberg und seinen Angeboten finden Sie auf der offiziellen Website unter www.lichtenberg.berlin.de.

Zukunft und Entwicklung

Das Bezirksamt Lichtenberg ist bestrebt, die Zukunft und Entwicklung des Bezirks zu fördern. Dazu gehört die Schaffung von lebenswerten Wohn- und Arbeitsbedingungen sowie die Förderung von Bildung und Kultur.

Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet das Bezirksamt eng mit verschiedenen Partnern zusammen, darunter Unternehmen, Bildungseinrichtungen und gemeinnützige Organisationen. Gemeinsam werden Projekte entwickelt, die die Lebensqualität und die wirtschaftliche Entwicklung des Bezirks fördern.

Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Förderung von Innovation und Technologie. Das Bezirksamt unterstützt Start-ups und Unternehmen, die im Bereich der Digitalisierung und der Nachhaltigkeit tätig sind. Hierzu werden unter anderem Coworking-Spaces und Gründerzentren eingerichtet.

Auch der Ausbau der Verkehrsinfrastruktur spielt eine wichtige Rolle für die Zukunft und Entwicklung des Bezirks. Das Bezirksamt setzt sich für den Ausbau von Fahrradwegen und den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs ein. Ziel ist es, die Mobilität der Bürgerinnen und Bürger zu verbessern und die Umweltbelastung zu reduzieren.

Insgesamt ist das Bezirksamt Lichtenberg zuversichtlich, dass durch die gezielte Förderung von Wohnen, Arbeit, Bildung und Kultur sowie durch die Unterstützung von Innovation und Technologie und den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur eine positive Entwicklung des Bezirks erreicht werden kann.

Häufig gestellte Fragen

Das Bezirksamt Lichtenberg ist bestrebt, den Bürgern eine umfassende und transparente Dienstleistung zu bieten. Im Folgenden finden Sie Antworten auf einige der häufigsten Fragen, die von den Bürgern gestellt werden.

Wie kann ich einen Termin im Bezirksamt Lichtenberg vereinbaren?

Um einen Termin im Bezirksamt Lichtenberg zu vereinbaren, können Sie entweder online über die Website des Bezirksamtes oder telefonisch einen Termin vereinbaren. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Website des Bezirksamtes.

Welche Dienstleistungen bietet das Bezirksamt Lichtenberg an?

Das Bezirksamt Lichtenberg bietet eine Vielzahl von Dienstleistungen an, darunter:

  • Ausstellung von Personalausweisen und Reisepässen
  • Anmeldung von Wohnsitzen
  • Beantragung von Führerscheinen
  • Durchführung von Eheschließungen
  • Ausstellung von Gewerbe- und Gaststättenerlaubnissen

Eine vollständige Liste der Dienstleistungen finden Sie auf der Website des Bezirksamtes.

Wie kann ich Beschwerden oder Anregungen an das Bezirksamt Lichtenberg richten?

Wenn Sie Beschwerden oder Anregungen haben, können Sie diese entweder persönlich im Bezirksamt Lichtenberg vorbringen oder per E-Mail oder Telefon an das Bezirksamt richten. Die Kontaktdaten finden Sie auf der Website des Bezirksamtes.

Wie kann ich Einsicht in öffentliche Unterlagen nehmen?

Um Einsicht in öffentliche Unterlagen zu nehmen, müssen Sie einen Antrag beim Bezirksamt Lichtenberg stellen. Das Bezirksamt wird Ihnen dann die gewünschten Unterlagen zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Bezirksamtes.

Das Bezirksamt Lichtenberg steht den Bürgern jederzeit zur Verfügung und bemüht sich, alle Anfragen schnell und effizient zu bearbeiten.

Regional Magazin Berlin

Das Autorenteam von "Regional Magazin Berlin Südwest" besteht aus leidenschaftlichen Journalisten und lokalen Experten, die sich darauf spezialisiert haben, authentische und relevante Geschichten aus dem südwestlichen Berlin zu erzählen. Mit einem tiefen Verständnis für die Kultur, Geschichte und den Lebensstil der Region verbinden sie die Gemeinschaft mit informativen, inspirierenden und fesselnden Artikeln. Ihr Engagement für hervorragenden Journalismus und ihre Liebe zu Berlin Südwest machen sie zu einer unverzichtbaren Informationsquelle für Einheimische und Besucher gleichermaßen.

Related Post

Fischereiamt Berlin

Veröffentlicht von - 29. Oktober 2023 0
Das Fischereiamt Berlin ist eine wichtige Einrichtung für die Verwaltung und Überwachung der Fischerei in der Hauptstadt Deutschlands. Es ist…

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert