Berlin SÜDWEST 2021:
Von der Pfaueninsel bis zum Fliegeberg

Auch 2021 wird das Regionalmanagement Berlin SÜDWEST an Jubiläen von Ereignissen und Personen erinnern, die mit dem Berliner Südwesten verbunden sind (nachfolgend eine Auswahl).

Termine, Zeiten und Programm-Details finden Sie nachfolgend. Die Durchführung der Veranstaltungen ist abhängig von der jeweils vorherrschenden Corona-Lage und den damit einhergehenden Bedingungen.

Programm als PDF zum Download

Januar 2021

oto: © OTFW, Berlin / Wikimedia.org
Foto: © OTFW, Berlin / Wikimedia.org

Vor 110 Jahren, am 11. Januar 1911, wurde die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften mit Sitz in Berlin-Dahlem gegründet, um Spitzenforschung zu ermöglichen und zu fördern. Die Gesellschaft war Trägerin u.a. des Kaiser-Wilhelm-Instituts für Chemie und des Kaiser-Wilhelm-Instituts für physikalische Chemie und Elektrochemie, die damals in Dahlem in kürzester Zeit gebaut wurden und deren Gebäude heute noch stehen.

Mehr Informationen unter:

www.mpic.de

März 2021

Foto: © BAM
Foto: © BAM

Am 4. März 2021 feiert die BAM (Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung) mit einer digitalen Auftaktveranstaltung ihr 150-Jähriges Jubiläum in Berlin. Seit 1871 sorgt die BAM für Sicherheit in Technik und Chemie. Neue Technologien haben jeher die Arbeit der BAM geleitet.

Mehr Informationen unter:

www.150.bam.de

Mai 2021

Foto: Anonymous, PD-old / Wikimedia.org
Foto: Anonymous, PD-old / Wikimedia.org

Vor 100 Jahren, am 1. Mai 1921, wurde die Fabrikation der Neuen Photographischen Gesellschaft (NPG) in Berlin-Steglitz eingestellt. Sie war bis dahin eines der größten und bekanntesten Unternehmen in der Produktion von Ansichtskarten, Fotografien und Stereofotos. In den Laboratorien der NPG wurden die Grundlagen der heutigen Farbfotografie entwickelt.

Mehr Informationen unter:

www.npg-steglitz.de

9. Juni 2021, Mittwoch, 19 Uhr
Landschaftsgarten Pfaueninsel: Geschichte seiner Gestaltung und Erhaltung

Das Kavaliershaus auf der Pfaueninsel | Foto: © Wikimedia.org / Manfred Brueckels
Das Kavaliershaus auf der Pfaueninsel | Foto: © Wikimedia.org / Manfred Brueckels

Autorengespräch mit Prof. Dr. Michael Seiler ehemaliger Gartendirektor der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg und Autor des gleichnamigen Buches

Ort: Harnack-Haus, Ihnestraße 16-20, 14195 Berlin

Eintritt frei

Zur Anmeldung

19. Juni 2021, Samstag, 14 Uhr
Von Steglitz-Zehlendorf in die Welt

"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW
"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW

Radwanderung

Start: Grunewaldstraße / Ecke Schloßstraße, am Runden Pavillon (S- /U-Bhf., Rathaus Steglitz)
Ende: S-Bhf. Lichterfelde West

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Teilnahmegebühr: 17 EUR pro Person (Fahrräder bitte mitbringen)

Reservierungen und Informationen unter www.minoy-services.de

Alle Touren der Veranstaltungsreihe als PDF zum Download

26. Juni 2021, Samstag, 11 Uhr
Pfaueninsel

Die Meierei auf der Pfaueninsel | Foto: © Wikimedia.org / Bautsch
Die Meierei auf der Pfaueninsel | Foto: © Wikimedia.org / Bautsch

Führung mit Prof. Dr. Michael Seiler

Treffpunkt: Fährhafen auf der Pfaueninsel

Spenden erbeten

Zur Anmeldung

30. Juni, Mittwoch, 19 Uhr
Warum Kaiser Wilhelm II. die Grundlagenforschung förderte
Die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft und ihre Bedeutung für die Forschung in Berlin-Dahlem

Ehemaliges Kaiser-Wilhelm-Institut für Chemie, heute Hahn-Meitner-Bau der Freien Universität Berlin | Foto: © Peter Kuley
Ehemaliges Kaiser-Wilhelm-Institut für Chemie, heute Hahn-Meitner-Bau der Freien Universität Berlin | Foto: © Peter Kuley

Vortrag mit Dr. Susanne Kiewitz, Max-Planck-Gesellschaft, Generalverwaltung, Kommunikation
Anlass ist die Gründung der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft vor 110 Jahren in Berlin

Ort: Harnack-Haus, Ihnestraße 16-20, 14195 Berlin

Eintritt frei

Zur Anmeldung

3. Juli 2021, Samstag, 11 Uhr
Von der Kaiserzeit bis 1948: Wissenschaftsarchitektur im "deutschen Oxford"

Einweihung des Kaiser-Wilhelms-Instituts für Chemie im Jahre 1912 in Berlin durch Kaiser Wilhelm II., Emil Fischer, Fritz Haber und Adolf von Harnack | Foto: © Wikimedia.org
Einweihung des Kaiser-Wilhelms-Instituts für Chemie im Jahre 1912 in Berlin durch Kaiser Wilhelm II., Emil Fischer, Fritz Haber und Adolf von Harnack | Foto: © Wikimedia.org

Führung mit Dr. Susanne Kiewitz, Max-Planck-Gesellschaft, Generalverwaltung, Kommunikation
Anlass ist die Gründung der Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft vor 110 Jahren in Berlin

Treffpunkt: Harnack-Haus, Ihnestraße 16-20, 14195 Berlin

Teilnahmegebühr: 5 EUR pro Person

Zur Anmeldung (max. 15 Personen)

11. Juli 2021, Sonntag, 11 Uhr
Innovationen in Lichterfelde West

"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW
"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW

Führung

Start: S-Bhf. Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße
Ende: S-Bhf. Lichterfelde Ost

Dauer: ca. 2 Stunden

Teilnahmegebühr: 17 EUR pro Person

Reservierungen und Informationen unter www.minoy-services.de

Alle Touren der Veranstaltungsreihe als PDF zum Download

17. Juli 2021, Samstag, 14 Uhr
Innovationsstandorte im und um das Goerzwerk

"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW
"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW

Radwanderung

Start / Ende: Goerzwerk, Goerzallee 299, 14167 Berlin

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Teilnahmegebühr: 17 EUR pro Person (Fahrräder bitte mitbringen)

Reservierungen und Informationen unter www.minoy-services.de

Alle Touren der Veranstaltungsreihe als PDF zum Download

25. Juli 2021, Sonntag, 11 Uhr
Von Steglitz-Zehlendorf in die Welt

"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW
"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW

Radwanderung

Start: Grunewaldstraße / Ecke Schloßstraße, am Runden Pavillon (S- /U-Bhf., Rathaus Steglitz)
Ende: S-Bhf. Lichterfelde West

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Teilnahmegebühr: 17 EUR pro Person (Fahrräder bitte mitbringen)

Reservierungen und Informationen unter www.minoy-services.de

Alle Touren der Veranstaltungsreihe als PDF zum Download

August 2021

Foto: © Noop1958 / wikimedia.org
Foto: © Noop1958 / wikimedia.org

Vor 125 Jahren, am 10. August 1896, starb der Luftfahrtpionier Otto Lilienthal in Berlin. Auf dem Fliegeberg in Lichterfelde erinnert ein Denkmal an ihn. Hier unternahm er 1894 seine ersten Gleitfüge.

Mehr Informationen unter:

www.lilienthal-museum.de

1. August 2021, Sonntag, 11 Uhr
Innovationen in Lichterfelde Ost

"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW
"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW

Führung

Start: S-Bhf. Lichterfelde Ost, Lankwitzer Straße
Ende: S-Bhf. Lichterfelde Ost, Jungfernstieg

Dauer: ca. 2 Stunden

Teilnahmegebühr: 17 EUR pro Person

Reservierungen und Informationen unter www.minoy-services.de

Alle Touren der Veranstaltungsreihe als PDF zum Download

14. August 2021, Samstag, 14 Uhr
Innovationsstandorte im und um das Goerzwerk

"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW
"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW

Radwanderung

Start / Ende: Goerzwerk, Goerzallee 299, 14167 Berlin

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Teilnahmegebühr: 17 EUR pro Person (Fahrräder bitte mitbringen)

Reservierungen und Informationen unter www.minoy-services.de

Alle Touren der Veranstaltungsreihe als PDF zum Download

25. August 2021, Mittwoch, 19 Uhr
Die Brüder Otto und Gustav Lilienthal

Die Brüder Gustav (l.) und Otto (r.) Lilienthal | Foto: © Wikimedia.org
Die Brüder Gustav (l.) und Otto (r.) Lilienthal | Foto: © Wikimedia.org

Vortrag mit Dr. Bernd Lukasch, ehemaliger Direktor des Otto-Lilienthal-Museums Anklam (1992-2019)
Anlass ist der 125. Todestag des Flugpioniers Otto Lilienthal am 10. August 2021

Ort: Harnack-Haus, Ihnestraße 16-20, 14195 Berlin

Eintritt frei

Zur Anmeldung

28. August 2021, Samstag, 11 Uhr
Vom Fliegeberg bis zum Lilienthal-Wohnhaus

Flug Lilienthals vom Fliegeberg Lichterfelde am 29. Juni 1895 | Foto: © Wikimedia.org
Flug Lilienthals vom Fliegeberg Lichterfelde am 29. Juni 1895 | Foto: © Wikimedia.org

Lilienthal-Führung mit Wolfgang Holtz, Heimatforscher und Kiezkenner
Anlass ist der 125. Todestag des Flugpioniers Otto Lilienthal am 10. August 2021

Treffpunkt: Eingang Lilientahl-Gedenkstätte, Schütte-Lanz-Straße, 12209 Berlin

Teilnahmegebühr: 5 EUR pro Person

Zur Anmeldung (max. 15 Personen)

3. September 2021, Freitag, 18 Uhr
Pioniere der Luftfahrt Otto und Gustav Lilienthal

"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW
"Made in Berlin SÜDWEST 2021 - Innovationen aus Wirtschaft und Wissenschaft" Rad- und Fußwanderungen im Berliner Südwesten 2021 | Foto: © RMSW

Radwanderung

Start: S-Bhf. Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße, 12205 Berlin
Ende: Parkfriedhof Lichterfelde

Dauer: ca. 2,5 Stunden

Teilnahmegebühr: 17 EUR pro Person (Fahrräder bitte mitbringen)

Reservierungen und Informationen unter www.minoy-services.de

Alle Touren der Veranstaltungsreihe als PDF zum Download

8. September 2021, Mittwoch, 19 Uhr
Die Neue Photographische Gesellschaft (NPG) Berlin-Steglitz

Gedenktafel der NPG in Berlin-Lankwitz | Foto: © Wikimedia.org / OTFW, Berlin
Gedenktafel der NPG in Berlin-Lankwitz | Foto: © Wikimedia.org / OTFW, Berlin

Vortrag mit Wolfgang Holtz, Heimatforscher, Kiezkenner und mit Wilma Gütgemann-Holtz Organisator der Ausstellung über die NPG im Gutshaus Steglitz 2009

Anlass ist die Schließung der NPG vor 100 Jahren am 1. Mai 1921

Ort: Harnack-Haus, Ihnestraße 16-20, 14195 Berlin

Eintritt frei

Zur Anmeldung

Foto: © A. Savin / Wikimedia.org
Foto: © A. Savin / Wikimedia.org

Fähren-Jubiläum: Vor 210 Jahren, 1811, gab es die erste Lastenfähre und vor 200 Jahren, 1821, die erste Personenfähre zwischen der Pfaueninsel und dem Festland.

Mehr Informationen unter:

http://berlin.bahninfo.de/inselwannsee.html

Goerzwerk | Foto: © ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
Goerzwerk | Foto: © ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Die Ausstellung „Made in Berlin SÜDWEST – Innovationen aus Wirtschaft & Wissenschaft“ soll ab Frühsommer 2021 im Goerzwerk zu sehen sein.

Anmeldung bzw. Reservierung

Für die Anmeldung bzw. Reservierung zu einer oder mehreren Veranstaltungen schicken Sie uns bitte eine Mail mit nachfolgenden Angaben für jede einzelne teilnehmende Person an office@rm-berlin-sw.de :

Name und Datum der Veranstaltung:

Ihre Anrede (Herr oder Frau)

Ihr Vorname:

Ihr Nachname:

Ihre E-Mail-Adresse:

Sonstiges/ Ihre Bemerkungen:

Wichtige Hinweise:

  • Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Wir speichern sie ausschließlich zur Kontaktaufnahme und geben sie nicht an Dritte weiter.
  • Aufgrund von Corona-Bedingungen und damit eingeschränkter Teilnehmerzahl kann eine Anmeldebestätigung leider erst kurz vor dem Veranstaltungstermin (ca. 7 Tage vorher) erteilt werden.
  • Sollten Sie nach Anmeldung bzw. Reservierung nicht an der Veranstaltung teilnehmen, bitten wir um eine kurze Rückmeldung per Mail an office@rm-berlin-sw.de,damit ggf. andere interessierte Personen der Warteliste rechtzeitig informiert werden.
  • Alle Corona-Bestimmungen sind einzuhalten (insbes. Mindestabstand, Mund-Nase-Bedeckung, Handhygiene).
  • Foto/ Film/ Audio-Hinweis: Die Veranstaltung/en werden von einem Foto/ Film/ Audio-Team dokumentiert, um im Nachgang die Themen/ Inhalte/ Ergebnisse/ Diskussionen anhand von Foto/ Film/ Audio-Material geeignet im Internet, in Medien sowie Social-Media zu veröffentlichen. Mit Anmeldung bzw. Betreten dieser Veranstaltung erklären Sie sich mit der Foto/ Film/ Audio-Dokumentation und dem Veröffentlichen des Foto/ Film/ Audio-Materials einverstanden (nach §22 KunstUrhG).


Das „Regionalmanagement Berlin SÜDWEST“ (RMSW) ist im Rahmen des Wirtschaftsförderprogramms Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) je zur Hälfte aus Bundes- und Landesmitteln sowie einem entsprechenden Anteil des Bezirks Steglitz-Zehlendorf von Berlin finanziert.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie  Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung  Berlin Steglitz-Zehlendorf

Regionalmanagement Berlin SÜDWEST
Schloßstraße 48
Gutshaus Steglitz
12165 Berlin

T +49 (0)30-707 600 84
F +49 (0)30-707 600 26
info@rm-berlin-sw.de