Innovationspreis Berlin-Brandenburg 2015 für Laser- und Medizin-Technologie GmbH aus dem Berliner Südwesten

Die Laser- und Medizin-Technologie GmbH (LMTB) aus Berlin-Dahlem ist am 27. November 2015 in Potsdam mit einem der drei diesjährigen Innovationspreise Berlin-Brandenburg ausgezeichnet worden. Das Unternehmen erhielt den Preis für die erfolgreiche Entwicklung eines Sensors zur zerstörungsfreien Bestimmung des Hämoglobin-Gehalts (Sauerstoffgehalt der roten Blutkörperchen) in Blutkonserven. Bisher wird der Hämoglobin-Gehalt in Blutkonserven nur in einem groben Bereich angegeben. Mit dem zerstörungsfreien Verfahren zur genauen Hämo-globin-Bestimmung können maßgeschneiderte Transfusionen mit höherer Qualität durchgeführt werden. Die Innovationspreis-Expertenjury unter Vorsitz von Professor Dr.h.c.Dr.-Ing. Eckart Uhlmann sieht die Vorteile des neuen Verfahrens in fachlicher Dimension durch gezieltere Therapiemöglichkeiten und in wirtschaftlicher Dimension durch Einsparungen von bis zu 30 % auf dem weltweiten Markt der Blutkonserven. Das LMTB erwartet nunmehr kurzfristig Kooperationen mit Industriepartnern zur Entwicklung des neuen Verfahrens als Serienprodukt.

Die Laser- und Medizin-Technologie GmbH, angesiedelt auf dem Campus des künftigen Technologie- und Gründungszentrum SÜDWEST, ist nicht das einzige Unternehmen im Berliner Südwesten, das den Innovationspreis Berlin-Brandenburg erhielt. Bereits 2014 wurden die Humedics GmbH und die Grasse Zur Ingenieurgesellschaft ausgezeichnet. Damit gehört der Berliner Südwesten 2014 / 2015 zu den erfolgreichsten prämierten Teilnehmern beim Innovationspreis Berlin-Brandenburg.


Weitere Informationen

www.lmtb.de  

www.innovationspreis.de

Kontakt:
Bärbel Petersen, Regionalmanagement Berlin SÜDWEST, Tel. 030/ 707 600 84 mail: presse@rm-berlin-sw.de   www.rm-berlin-sw.de



Das „Regionalmanagement Berlin SÜDWEST“ (RMSW) ist im Rahmen des Wirtschaftsförderprogramms Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) je zur Hälfte aus Bundes- und Landesmitteln sowie einem entsprechenden Anteil des Bezirks Steglitz-Zehlendorf von Berlin finanziert.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie  Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung  Berlin Steglitz-Zehlendorf

Regionalmanagement Berlin SÜDWEST
Schloßstraße 48
Gutshaus Steglitz
12165 Berlin

T +49 (0)30-707 600 84
F +49 (0)30-707 600 26
info@rm-berlin-sw.de