Schenken Sie Dieter Hallervorden einen Zuschauer zum Geburtstag!

Foyer des Schlosspark Theater Berlin | Foto: © DERDEHMEL/Urbschat
Foyer des Schlosspark Theater Berlin | Foto: © DERDEHMEL/Urbschat

18. August 2020: Die Kreativität der Zuschauer ist gefragt. Ganze 105 Zuschauer darf das Schlosspark Theater auf Grund der aktuellen Corona-Senats-Verordnung derzeit nur begrüßen – zu „normalen“ Zeiten wären das 473. Ein trauriger Anblick für die Besucher, aber auch für die Schauspieler, wenn das Berliner Traditions-Theater ab 14. August 2020 wieder seine Pforten öffnet.

Doch Dieter Hallervorden wäre nicht Hallervorden, wenn er nicht auch hier mit einer kreativen Idee überraschen würde. So hat er kurzerhand entschieden, die freien Sitzplätze mit Puppen aufzufüllen. Freunde des Schlosspark Theaters können ihren Teil dazu beitragen und die Puppen nach ihren Vorstellungen gestalten.

Für die Zuschauer ist es angenehmer, nicht in einem quasi leeren Saal zu sitzen, die Schauspieler spielen nicht vor leerem Haus – „Puppen“ heißt im Schlosspark Theater das Zauberwort.

Die Stoffpuppen werden entsprechend der Brandschutzverordnung vom Schlosspark Theater vorgefertigt und warten dann darauf, von kreativen Zuschauern abgeholt zu werden. Dieter Hallervorden freut sich, zu seinem 85. Geburtstag Anfang September von vielen neuen „Zuschauern“ im Saal begrüßt zu werden.

Hier der Aufruf an das Publikum des Schlosspark Theaters: Schenken Sie Dieter Hallervorden einen Zuschauer zum Geburstag.

Wenn Sie das Schlosspark Theater bei dieser Aktion unterstützen wollen, melden Sie sich bitte an der Kasse im Theater. Wir bitten um telefonische Anmeldung:  Tel. 030 / 789 5667-100. Sie erhalten dort eine vorgefüllte Puppe, die Sie zuhause nach Ihren Vorstellungen anziehen und ausstaffieren können.

Wir bitten um Rückgabe an der Kasse bis Ende August.
Öffnungszeiten: Mo – Sa 13.00-19.00 Uhr / So + Feiertage 15.00-19.00 Uhr

Das Regionalmanagement Berlin SÜDWEST unterstützt die kreative Kampagne des Schlosspark Theaters Berlin und wünscht einen vollen Saal!

 

Quelle: https://www.schlossparktheater.de/news/index.html



Das „Regionalmanagement Berlin SÜDWEST“ (RMSW) ist im Rahmen des Wirtschaftsförderprogramms Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) je zur Hälfte aus Bundes- und Landesmitteln sowie einem entsprechenden Anteil des Bezirks Steglitz-Zehlendorf von Berlin finanziert.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie  Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung  Berlin Steglitz-Zehlendorf

Regionalmanagement Berlin SÜDWEST
Schloßstraße 48
Gutshaus Steglitz
12165 Berlin

T +49 (0)30-707 600 84
F +49 (0)30-707 600 26
info@rm-berlin-sw.de