Markus Lorenz wird neuer Theaterleiter am Schlosspark Theater

Markus Lorenz und Dieter Hallervorden (v.l.n.r.). Foto: © DERDEHMEL/Urbschat
Markus Lorenz und Dieter Hallervorden (v.l.n.r.). Foto: © DERDEHMEL/Urbschat

25.02.2019: An der Seite des Intendanten Dieter Hallervorden wird ab sofort Markus Lorenz als neuer Theaterleiter das Schlosspark Theater in Berlin führen.

Dieter Hallervorden: „Eigentlich gelte ich als entscheidungsfreudig. Diesmal aber habe ich  mir bewusst viel Zeit gelassen. Und es hat sich gelohnt:  Mit Markus Lorenz habe ich einen phantastischen Theaterleiter gefunden! Wir schwimmen  auf der gleichen Wellenlänge und uns eint eine gesunde Sucht nach Erfolg. Das Schlosspark Theater hat mit der Verpflichtung von Markus Lorenz einen großen  Schritt nach vorn getan.“   

Schön früh entdeckte der gebürtige Rheinländer Markus Lorenz seine Leidenschaft für  das Theater. Nach der Mitwirkung an der Schul-Theater-AG und an einer freien Theatergruppe folgte nach Beendigung der Schulzeit eine Schauspielausbildung in Hamburg.  

Die ersten Schritte auf einer Profibühne machte er noch während der Schauspielschulzeit  an den Hamburger Kammerspielen. Es folgten Engagements u.a. in Hamburg, Frankfurt,  Bonn, Düsseldorf, Bochum, Köln, Wien sowie auf verschiedenen Tourneen.  Neben seiner Schauspieltätigkeit auf der Bühne und im Fernsehen sammelte Lorenz auch  Erfahrung als Inspizient, Produktionsassistent, Requisiteur, Regieassistent, Co-Regisseur  und nicht zuletzt auch als Regisseur an verschiedenen deutschen Theatern.   

In den letzten 18 Jahren war das Hamburger Ohnsorg Theater seine künstlerische Hei- mat, in der er u.a. die dortige Studiobühne mit aufbaute. Sein besonderer Auftrag dabei  war es, Kinder und Jugendliche an die plattdeutsche Sprache heranzuführen. In Berlin  war Lorenz im Produktionsteam der Jedermann-Festspiele im Berliner Dom tätig.    

Markus Lorenz freut sich auf die neuen Aufgaben: „Überrascht wurde ich von Dieter Hallervordens Angebot, unter seiner Intendanz die Theaterleitung des Schlosspark Theaters  in Berlin zu übernehmen. Nach über 30 Jahren leidenschaftlicher Theaterarbeit fühle ich  mich gut vorbereitet, diese neue Herausforderung anzunehmen. Ich freue mich auf eine  spannende Zeit im Schlosspark Theater Berlin.“ 

Pressekontakt Schlosspark Theater:  Beate Luszeit, Tel. 030 / 789 5667-141, Mail: presse@schlossparktheater.de

Quelle: https://www.schlossparktheater.de/presse/index.html



Das „Regionalmanagement Berlin SÜDWEST“ (RMSW) ist im Rahmen des Wirtschaftsförderprogramms Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) je zur Hälfte aus Bundes- und Landesmitteln sowie einem entsprechenden Anteil des Bezirks Steglitz-Zehlendorf von Berlin finanziert.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie  Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung  Berlin Steglitz-Zehlendorf

Regionalmanagement Berlin SÜDWEST
Schloßstraße 48
Gutshaus Steglitz
12165 Berlin

T +49 (0)30-707 600 84
F +49 (0)30-707 600 26
info@rm-berlin-sw.de