DahlemTour - 100 Jahre Wissenschaft im "deutschen Oxford"

DahlemTour - 100 Jahre Wissenschaft im "deutschen Oxford" | Foto: © Archiv der MPG
DahlemTour - 100 Jahre Wissenschaft im "deutschen Oxford" | Foto: © Archiv der MPG

30.04.2021: Sind Sie interessiert an Wissenschaftsgeschichte des Berliner Südwesten interessiert? Dann empfiehlt das Regionalmanagement Berlin SÜDWEST (RMSW) die Überblicksführung ‚Lassen Sie sich keinen Bären aufbinden! Fake & Fakten zum Dahlem-Campus‘ und die Themenführung ‚Im "Götterhimmel der Wissenschaft". Auf den Spuren der Nobelpreisträger‘ der Max-Planck-Gesellschaft.

Von der Kernspaltung bis zur modernen Genetik: viele wissenschaftliche Innovationen kommen aus Berlin-Dahlem. Dort errichtete die Kaiser-Wilhelm-Gesellschaft (seit 1948 Max-Planck-Gesellschaft) ab 1912 ihren ersten Forschungscampus. Die Stadtrundgänge folgen den Spuren der Nobelpreisträger, führen zu Meilensteinen der Wissenschaftsgeschichte und erzählen die Geschichten ihrer weiblichen und männlichen Protagonisten.

Die Touren finden am ersten und am dritten Sonntag im Monat statt.

 

 

Sonntagsführungen für Einzelbesucher*innen

16.5. 20.6. 18.7. 15.8. 19.9.2021 | 11 Uhr  (unter Vorbehalt nach Pandemielage)
Lassen Sie sich keinen Bären aufbinden! Fake & Fakten zum Dahlem-Campus

6.6., 4.7., 1.8., 5.9., 3.10.2021, 11 Uhr  (unter Vorbehalt nach Pandemielage)
Im "Götterhimmel der Wissenschaft". Auf den Spuren der Nobelpreisträger

Treffpunkt: Harnack-Haus| Ihnestr. 16-20 | 14195 Berlin-Dahlem
Preis: 5 €, 3 € ermäßigt
Die Teilnahme ist 2021 nur mit bestätigter Anmeldung unter: dahlemtour@gv.mpg.de möglich.

Des Weiteren werden die folgenden Gruppenführungen auf Anfrage angeboten:

Dahlem Tour Berlin – Stadtführungen

-Unterwegs im „deutschen Oxford“ Die klassische Übersichtstour zur Geschichte des Campus Dahlem.
-Lassen Sie sich keinen Bären aufbinden! Fake & Fakten zum Dahlem-Campus
-Musen oder Macherinnen? Frauen des Forschungscampus Dahlem
-Albert Einstein in Dahlem Auf den Spuren eines Genies
-Im „Götterhimmel der Wissenschaft“ Nobelpreisträger-Tour
-Am Anfang war nichts als der Mut Streifzug durch die Geschichte der Freien Universität

 

Mehr Informationen:
www.mpg.de

Einladung



Das „Regionalmanagement Berlin SÜDWEST“ (RMSW) ist im Rahmen des Wirtschaftsförderprogramms Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) je zur Hälfte aus Bundes- und Landesmitteln sowie einem entsprechenden Anteil des Bezirks Steglitz-Zehlendorf von Berlin finanziert.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie  Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung  Berlin Steglitz-Zehlendorf

Regionalmanagement Berlin SÜDWEST
Schloßstraße 48
Gutshaus Steglitz
12165 Berlin

T +49 (0)30-707 600 84
F +49 (0)30-707 600 26
info@rm-berlin-sw.de