labfolder GmbH - Startup aus Berlin SÜDWEST am Markt etabliert

Foto: labfolder.com

06.04.2017: Die Berliner labfolder GmbH und das  Berliner Institut für  Gesundheitsforschung / Berlin Institute of Health (BIH) geben heute die Unterzeichnung eines  Rahmenvertrages bekannt, der die Nutzung  des elektronischen Laborbuches von labfolder durch die  BIH - Mitglieder an der Charité - Universitätsmedizin Berlin  und am Max-Delbrück-Centrum für  Molekulare Medizin (MDC) in Berlin - Buch ermöglicht . Damit wird die Digitalisierung  der  wissenschaftlichen Arbeitsvorgänge  an der Charité und  am  MDC  entscheidend  vorangetrieben.  Dem Berliner Start - up labfolder ist es damit in kurzer Folge gelungen, einen zweiten Großkunden zu  gewinnen:  Nach der Max - Planck - Gesellschaft , deren etwa 11.000 Forscher labfolders elektronisches  Laborbuch seit Oktober 2016 nutzen können , kommen nun weitere über 4 . 000  Berlin er Forscher  an  Charité und MDC dazu.   

 

Mehr Informationen unter:

https://www.labfolder.com/wp-content/uploads/2017/04/170406_labfolder_Pressemitteilung_BIH.pdf

http://www.rm-berlin-sw.de/koepfe-karrieren/ansicht/artikel/dr-simon-bungers-dr-florian-hauer-und-mathias-schaeffner-labfolder-gmbh.html

Quelle: https://www.labfolder.com



Das „Regionalmanagement Berlin SÜDWEST“ (RMSW) ist im Rahmen des Wirtschaftsförderprogramms Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ (GRW) je zur Hälfte aus Bundes- und Landesmitteln sowie einem entsprechenden Anteil des Bezirks Steglitz-Zehlendorf von Berlin finanziert.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie  Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung  Berlin Steglitz-Zehlendorf

Regionalmanagement Berlin SÜDWEST
Schloßstraße 48
Gutshaus Steglitz
12165 Berlin

T +49 (0)30-707 600 84
F +49 (0)30-707 600 26
info@rm-berlin-sw.de